Topfenschaumnocken mit marinierten Kirschen

Topfenschaumnocken mit marinierten Kirschen

Topfenschaumnocken mit marinierten Kirschen

 

Zutaten

250g Magerquark

50g Zucker

2 Msp. Zitronen- und Orangenabrieb

2 EL Zitronensaft

6 EL Orangensaft

1/2 Mark von Vanilleschote

500g Sahne

4 Eiweiß

100g Zucker

prise Salz

 

Zubereitung

Den Magerquark mit Zucker, Zitronen- und Orangenabrieb, Zitronen- und Orangensaft und das Vanillemark mit einem Schneebesen Glatt rühren.

Die Sahne halbsteif schlagen, das Eiweiß mit Zucker und der prise Salz cremig schlagen und unter die Glatt gerührte Quarkmasse heben.

In ein Sieb legen Sie ein Passier- oder Küchentuch. Das Sieb mit dem Tuch in eine Schüssel hängen, und die Quarkmasse hinein geben.
Mit Frischhaltefolie abdecken, und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank abtropfen lassen.

Zutaten für die Kirschen

500g Kirschen

1 TL Speisestärke

250ml Kirschsaft

1TL Puderzucker

170ml Rotwein

60ml Portwein

2-3 EL Zucker

1 Zimtsplitter

1 Nelke

1 Kardamomkapsel

1 scheibe Ingwer

1 Streifen Zitronenschale

1 TL Honig

2cl Kirschwasser

 

Zubereitung

Die Kirschen waschen, entstielen und entkernen. Die Speisestärke mit dem Kirschsaft glattrühren.

In einem Topf den Puderzucker hell karamellisieren lassen. Mit dem Rot- und Portwein ablöschen, und auf die hälfte einkochen lassen.


Kirschsaft, Zucker und die Gewürze dazu geben und einmal aufkochen lassen.
Die angerührte Speisestärke unter rühren hineingeben und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb gießen und die ganzen Gewürze entfernen.
Kirschen in den aufgefangenen Gewürzsaft geben. Erneut aufkochen lassen, vom Herd nehmen und mit Honig und Kirschwasser abschmecken.

Das Ganze auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

 

Zum Anrichten aus der Quarkmasse schöne Nocken stechen und mit den Kirschen anrichten. Nach belieben mit Minze ausdekorieren.

 

Mein Tipp

Topfen ist die bayerische bzw österreichische Bezeichnung für Quark.

Die marinierten Kirschen halten sich gut abgedeckt ca 3 Tage im Kühlschrank. Die abgetropfte Quarkmasse sollten Sie nach etwa 3 Stunden Kühl- und abtropfzeit aus dem Sieb in eine Schüssel umfüllen.